Schlagzeilen

Danke-Frühstück für die Sporthelfer bei der 8. Schultour-Sportabzeichen 2017 - Nov 2017-.  Planung für die 9. Schultour-Sportabzeichen Mittwoch 06.06.2018

 


 

 Der SSV Elsdorf hat die Sporthelfer zum Danke-Frühstück eingeladen.

20 Sporthelfer, die bei der 8. Schultour-Sportabzeichen dabei waren wurden vom Stadt-Sport-Verband zum Danke-Frühstück in der Dampflock Elsdorf eingeladen.

Die Sporthelfer waren von 8 – 13 H im Einsatz um für die  280 teilnehmenden Schüler die Weiten und Zeiten der einzelnen Disziplinen zu messen + stoppen.

Erstmals fand die Schultour-Sportabzeichen ohne Bert Herberz statt der leider im Aug 2017 plötzlich nach schwerer Krankheit verstarb.  Für den SSV ist das ein großer Verlust. Er hatte bis einschließlich diesem Jahr die Termine mit den GGS Schulen und Förderschule in Elsdorf vereinbart.  

Die teilnehmenden Schulen beim 8. Schultour-Sportabzeichen wurden vom SSV mit gewünschten Sportartikel belohnt. Die Kästner Schule Esch bekam Stoppuhren + Federbälle, die KGS Elsdorf bekam ein Balancierbrett + die M. Luther Förderschule bekam Volleybälle. Die Eulenschule Berrendorf hatte leider kurzfristig die Teilnahme abgesagt.

Für 2018 ist die 9. Schultour-Sportabzeichen geplant. Den Termin haben wir auf Mittwoch 06.06.2018 mit der Kästner Schule Esch, Kath. Grundschule Elsdorf und der M. Luther Förderschule vereinbart. Leider hat die Eulenschule Berrendorf aus terminlichen Gründen wieder abgesagt, was wir sehr bedauern.

Nov 2017

 

 


8. Schultour-Sportabzeichen 29.5.2017 mit Urkunden-Überreichung durch den SSV Elsdorf

Der Stadt-Sport-Verband Elsdorf richtete am Montag 29.5.2017   8:15- 13.30 H im Stadion Elsdorf zum 8. Mal die Schultour-Sportabzeichen durch. Die Grundschulen der Stadt Elsdorf – Elsdorf, Esch, + die Martin Luther Förderschule beteiligen sich an dieser Aktion. Die GGS Eulenschule Berrendorf hat leider kurzfristig abgesagt. Jede Klasse wurde  von einer Lehrperson betreut.

Es waren 281 Schüler an dieser Abnahme beteiligt. Die ehrenamtlichen Sporthelfer der ASG und die Trierpilger mußten für die Abnahme  messen und stoppen.

Insgesamt waren 25 Helfer vor Ort die ihre Aufgaben vorzüglich durchführten. Die Sporthelfer werden später für ihre Leistung zu einem gemeinsamen Frühstück eingeladen.

Die vom Kreis-Sportbund –Abteilung Sportabzeichen- Reinhold Doubek  und Anja Weißbach  überwachten die Abläufe und haben die Disziplinen für das Sportabzeichen später bewertet und die Urkunden ausgestellt.

Der  Fußballclub SC08 Elsdorf stellt sein Sportlerheim mit Toiletten und Umkleide zur Verfügung.

Die Kreissparkasse  Elsdorf unterstützte die TN beim Stand mit Obst.

Der Bauhof Elsdorf brachte die Laufbahn mit Markierung + Springgrube in Ordnung.

Die Organisation übernahm  Bert Herberz (ehemal. Schülleiter der GGs Esch) und Josef Bell.

Hier die Auswertung Sportabzeichen der teilnehmenden Grundschüler durch Ksb- Anja Weißbach. 

                                                                  TN           Gold       Silber  Bronze              

Kath. Grundschule Elsdorf 3.+4. Kl     50              3           8             10                 

Förderschule Luther  Elsdorf  3-8.Kl   81              x            2             2                

GG Eulenschule Berrendorf    3. Kl  -- Teilnahme   kurzfristig abgesagt                                          

GG Kästner Schule Esch  3.+4. Kl       150             2          18           17               

Gesamt                                                        281            5           26           27       

Den Schulen wurde für die Teilnahme zusammen 250 € vom SSV Elsdorf gespendet. Hier müßen sich die Schulen Sportartikel aussuchen und werden dann von der Lieferfirma zugesandt.    

 
Die Urkunden und Sachpreise wurden in den jeweiligen Schulen von Josef Bell übergeben.

Die Teilnahme an dem Sportabzeichen der Schüler + Schülerinnen der Elsdorfer Grundschulen + Förderschule M. Luther war in den letzten Jahren von 2010-2017 immer sehr gut.

Leider sind die Ergebnisse von Gold, Silber + Bronze in den letzten 3 Jahren stark zurückgegangen. Einer der Hauptgründe ist fehlende Schwimmfähigkeit. Das Hallenbad in Berrendorf ist über 4 Jahre geschlossen.

Josef Bell    1.10.2017

 


 Bert Herberz ist am 4.8.2017 nach kurzer schwerer Krankheit verstorben.

 Er hatte bisher 8 mal die Schultour-Sportabzeichen mit organisiert .

Die Schulkinder hat er auch im sportlichen Bereich stark unterstützt und motiviert.

Mit Bert Herberz verlieren wir eine wichtige Person.

Wir werden sein Andenken in Ehren halten.

Seinen Angehörigen gehört unser Mitgefühl.

 


Der SSV organisiert die 8. Schultour-Sportabzeichen am Montag 29. Mai 2017  Stadion Elsdorf

Die Aktion beginnt um 8:15 -  13:30 H. Teilnehmer sind Schüler der Grundschulen Elsdorf - GGS Esch, KGS Elsdorf, GGS Eulenschule Berrendorf und die Förderschule M. Luther Elsdorf. Angemeldet sind 340 Schüler. Hierzu werden ca 20 Sporthlefer benötigt.

 


Bericht über die 7. Schultour-Sportabzeichen Mittwoch 01.06.2016  8:30- 13 H Stadion Elsdorf

Ausrichter Stadt-Sport-Verband Elsdorf

Die Aktion ist leider um 9:15 H wegen zu starken Regen abgebrochen worden.

Laut Wetternachrichten für den 1.06. sollte es vormittags zwar bedeckt sein, es waren aber keine Regenschauer angesagt. So gaben Josef bell und Bert Herberz den Termin für die Sportabzeichen-Aktion frei.

 Die organisatorischen Vorbereitungen sind mit dem Bauhof/Stadt-Elsdorf, Schulen GGS-Kästner Esch, KGS Elsdorf, Förderschule M.Luther, Sporthelfer, Sportlerheim Fußballclub SC 08 Elsdorf) im Vorfeld abgestimmt worden.

Um 8:15 H kamen die Schüler der Kästner-Schule-Esch mit der dritten Klasse (72 Schüler).

Die 20 Sporthelfer (ASG, Trierpilger, TTC Esch) standen bereit zur Abnahme. (Sprint, Weitsprung, Ballweitwurf).

Ab 8:45 H setzte der Regen so stark ein, dass innerhalb kurzer Zeit die Laufbahn und die Weitsprunganlage wegen der vielen Pfützen aufgeweicht und nicht mehr zu benutzen waren. Schüler/innen und Helfer/innen waren schnell durchnässt.

So musste die Aktion leider abgebrochen und die Schulen diesbezüglich kurzfristig informiert werden. Das war bei dem großen organisatorischen Aufwand, der hier geleistet wurde, und natürlich für die Schüler sehr traurig.

Anwesend waren vom Kreis-Sport-Bund Rhein-Erft- Marion Bauer (G-Führerin), Frau Anja Weißbach, Herr Reinhold Doubek.

Im Auftrag der Kreissparkasse Elsdorf hielt an einem Stand Frau Ehl Bananen und Äpfel für die Schüler/innen bereit.

Das Phantasialand hatte zugesagt, sich als Sponsor zu präsentieren. Die Mitarbeiter bleiben im  Stau stecken.

Die Veranstaltung besuchten außerdem Herr Bürgermeister Andreas Heller mit Herrn Wassenberg, sowie Herr KSK-Direktor Horst Dieter Breuer mit Herrn Gaberl.

Allen Beteiligten, Helfern und Besuchern ein herzliches Dankeschön für ihren Einsatz und ihre Mithilfe. Schade, das unter diesen Voraussetzungen die Aktion nicht durchgeführt werden konnte.

 

 Stadt-Sport-Verband Elsdorf

Bert Herberz + Josef Bell

 

 


 

Am Mittwoch 1.06.2016 plant der SSV zum 7. Mal die Schultour-Sportabzeichen im Stadion Elsdorf.

227 Schüler haben sich bisher angemeldet. TN Schulen: KGS Elsdorf, GGS Kästner Schule Esch, Förderschule M. Luther. Die GGS-Eulenschule hat leider abgesagt. Als neuer Sponsor ist das Phantasialand dabei. Hier werden die besten Klassen mit einem freien Eintritt im Phantasialand belohnt. Bei dieser Aktion werden 20 Sporthelfer benötigt. Bisher suchen wir noch Helfer.

 


Bericht zur 6. Schultour-Sportabzeichen 8.5.2015 durch den SSV Elsdorf -Urkundenüberreichung

Der Stadt-Sport-Verband Elsdorf richtete am Freitag 8. Mai 2015  8:30- 13.00 H im Stadion Elsdorf zum 6. Mal die Schultour-Sportabzeichen durch. Die Grundschulen der Stadt Elsdorf – Elsdorf, Esch, Berrendorf + die Martin Luther Förderschule beteiligen sich an dieser Aktion. Jede Klasse wurde  von einer Lehrperson betreut.

Es waren 260 Schüler an dieser Abnahme beteiligt. Die ehrenamtlichen Sporthelfer der ASG und die Trierpilger mußten für die Abnahme  messen und stoppen.

Insgesamt waren 20 Helfer vor Ort die ihre Aufgaben vorzüglich durchführten. Die Sporthelfer werden später für ihre Leistung zu einem gemeinsamen Frühstück eingeladen.

Der Ksb Obmann-Sportabzeichen- Reinhold Doubek  und Anja Weißbach Ksb überwachten die Abläufe und haben die Disziplinen für das Sportabzeichen später bewertet und die Urkunden ausgestellt.

Der  Fußballclub SC08 Elsdorf stellt sein Sportlerheim mit Toiletten und Umkleide zur Verfügung.

Die Ksk Elsdorf unterstützte die TN beim Stand mit Obst.

Der Bauhof Elsdorf brachte die Laufbahn mit Markierung + Springgrube in Ordnung.

Die Organisation übernahm  Bert Herberz (ehemal. Schülleiter der GGs Esch) und Josef Bell.

Hier die Auswertung Sportabzeichen der teilnehmenden Grundschüler durch Ksb-Reinhold Doubek+ Anja Weißbach. 

GGs Esch              144 TN   10 Gold 49 Silber 40 Bronze    100 € Sachpreis (10 TT-Schläger) Spende TTC Esch 80 TT-Bälle    

GGs-Berrendorf      60 TN    3 Gold 14 Silber   5 Bronze      75 € Spende (für Spiel/Sportgeräte)                                                                                      

KGs Elsdorf             45 TN    2 Gold   9 Silber  9 Bronze        50 € Spende  Spiel/Sportgeräte)                                               
Luther-Förder         11 TN   0 Gold    0 Silber  2 Bronze        50 € Sachpreis (4 TT-Schläger) Spende TTC Esch 70 TT-Bälle

Summe der Spenden+Sachpreis 275 €.                                                       

Die Urkunden und Sachpreise wurden in den jeweiligen Schulen von Bert Herberz + Josef Bell übergeben.

 Josef Bell  23.6.15

 


 

 5. Schultour-Sportabzeichen Montag 02.06.2014  8:30-13:30 H im Stadion Elsdorf für die Elsdorfer Grundschulen

Bei der Abnahme des Sportabzeichen war die Kästner-GS-Schule Esch Klasse 3+4 mit 130 Schülern, die KG GS Elsdorf 3. Klasse mit 14 Schüler und die Martin Luther Förderschule 4. Klasse mit 11 Schülern am Start. Die Eulenschule GS Berrendorf meldet die 3.+4. Klasse mit insgesamt 104 Schülern kurzfristig aus internen Gründen ab. Schade!!. 20 ehenamtliche Sporthelfer ( ASG+Trierpilger) waren für die Abnahme stoppen + messen der Disziplinen vor Ort. Reinhold Doubek (Ksb-Obmann-Sportabzeichen) überwachte die Disziplinen und wertet später die Ergebnissse aus.  

Die besten GS-Schulen erhalten vom SSV einen Geldpreis der für Anschaffungen von Sportgeräten gedacht ist.

1. Platz  Erich Kästner GS Esch  150 €

2. Platz  KGS Elsdorf  50 €

3. Platz  Martin Luther Förderschule Elsdorf  50 €

Eulen GS Berrendorf  0 €   - Keine Teilnahme durch kurzfristige Absage  -  Meldung 104 Schüler !

Hier ein Film der beim Sportabzeichen aufgenommen wurde.

 

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
hat Ihnen Dateien geschickt

‘Guten Tag,

anbei übersende ich Ihnen den Downloadlink zum Beitrag über das Sportabzeichen in Elsdorf. Der Beitrag können Sie bei Ihnen auf der Homepage präsentieren.

Gruß
Demian Ignatjuk’

alt

Herunterladen

alt

   


Dankeschön an Sporthelfer bei der Schultour-Sportabzeichen - Treff Don 19.09.2013  15 Uhr Forum Terra Nova Berrendorf - Kaffee + Kuchen + Fußballgolf.


 Schultour-Sportabzeichen Mittwoch 10.07.2013 Stadion Elsdorf

Der SSV Elsdorf richtete zum 4 .mal die Schultour-Sportabzeichen aus, mit 268 Grund-Schülern

Es beteiligten sich die KästnerSchule GS Esch mit 125 Schülern die EulenGrundSchule Berrendorf mit 94 Schülern, die Kath. GrundSchule Elsdorf mit 37 Teilnehmern + die Martin Luther Förderschule mit 11 Schülern. Am Start waren jeweils das 3.+4. Schuljahr. In der Summe waren es 268 Schüler.

Es wurden die Disziplinen 30/50 m, Schlagballweitwurf + und Weitsprung durchgeführt. Die 800/1000m wurden in den Sporthallen unter Leitung von Bert Herberz abgehalten. Die Schwimmdisziplin wird von den Schulen selbst durchgeführt. Einen besonderen Dank gilt den 20 ehrenamtlichen Sporthelfer. Sie waren von 8:30 -12:30 Uhr im Stadion ( 14 von der ASG unter Leitung von Ferdi Reinke, 6 Trierpilger) in den Messteams verteilt. Erstmals wurden die Sporthelfer mit einem einheitlichen T-Shirt (Aufdruck 100 Jahre Sportabzeichen + SSV Elsdorf) ausgestattet. Der Bauhof der Stadt Elsdorf richtete das Stadion für die Disziplinen ein. Der SC 08 Elsdorf (Fußball) stellte für die Schüler die Umkleidekabinen + Toiletten zur Verfügung.  Josef Bell war für die Organisation zuständig. Bert Herberz (ehem.Schulleiter Esch) war der Verbindungsmann Schule-Sportabzeichen + SSV.  KSB-Obmann Reihold Doubek hatte die Oberaufsicht für die Abnahme der Disziplinen und wertet diese aus. Er stellte auch die Urkunden für die erfolgreichen TN aus. Die Kreissparkasse + Barmer Ersatzkasse unterstützten die Schüler mit Obst.

Die besten Schulen erhalten vom SSV einen Geldpreis der für die Anschaffung von Sportgeräten gedacht ist.

1. Platz  120 €  Kästner Schule Esch,

2. Platz Eulenschule GS Berrendorf 80 €,

3. KathGrundSchule Elsdorf 50 €,  3. Platz 50 € Martin Luther Förderschule Elsdorf.

 alt

 Das Sporthelferteam

altaltalt Hier ein Teil der Disziplinen

 altalt

 Josef Bell  15.07.2013

Schultour-Sportabzeichen 31.05.2012    Stadion Elsdorf - 300 Grundschüler  nahmen teil

Auch in diesem Jahr nahmen wieder zahlreiche Grundschüler an der 3. Schultour-Sportabzeichen teil. Wir als SSV haben alle 3.+4. Schuljahre hierzu eingeladen. Beteiligt waren die Erich-Kästner GS Schule Esch, Eulenschule Berrendorf + die Kath. GS Elsdorf mit insgesamt 300 Schüler/innen.

Voraussetzung war, dass die Teilnehmer vorher bewiesen hatten, dass sie die 50m schwimmend zurück legen können. Die Leichtathletikprüfungen in 800m laufen, 50m Sprint, Weitsprung und Schlagballweitwurf wurden von den Helfern und Lehrerinnen und Lehrern der Grundschule abgenommen. Einen besonderen Dank geht an alle Sport-Helfer - besonders an ASG unter Leitung von Ferdi Reinke und an die Trierpilger die uns durch ihr ehrenamtliches Wirken die Schultour-Sportabzeichen 2012 ermöglicht haben. Ein Dank auch an die beteiligten GS und ihre Lehrpersonen für die große Beteiligung. Bei Bert Herbertz möchte ich mich auch bedanken, der die Koordination von den beteiligten Schulen sehr im Griff hatte und auch im Stadion mitwirkt hat. Der SC 08 Elsdorf hatte sein Vereinsheim mit den Toiletten und Umkleide zur Verfügung gestellt sowie Tische und Stühle für die Helfer auf dem Rasen. Die Sponsoren Kreissparkasse und Barmer Krankenkasse unterstützten die Teilnehmer mit Obst.

Nach Auswertung der Listen durch den Obmann des KreisSportBund Rhein-Erft - Reinhold Doubek-, werden die Schüler, die das Sportabzeichen erfolgreich abgeschlossen haben, Urkunden bekommen. Der SSV wird sich dazu rechtzeitig mit den Schulen in Verbindung setzen und einen Termin für die Überreichung der Urkunden ausmachen.

Josef Bell

Organisation

 


 Bericht über Schultour-Sportabzeichen 2011

Mehr als 200 Teilnehmer im Stadion Elsdorf

 

„Auf die Plätze, fertig, los“  2011

 

Dieses Kommando hörten mehr als 200 Grundschülerinnen und Grundschüler am Donnerstag, 07. Juli von 09:30 Uhr bis gegen 13:00 Uhr von Starter Dave Reece im Elsdorfer Stadion. Anlass war die Durchführung der 2. Schultour-Sportabzeichen des Kreissportbundes Rhein-Erft durch den Stadt-Sport-Verband Elsdorf.

Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern hatten sich die Schülerinnen und Schüler der Escher Erich-Kästner-Schule (138) und der Katholischen Grundschule Elsdorf (65) vorgenommen, gute Leistungen in den leichtathletischen Disziplinen – Laufen (50m und 800m), Weitsprung und Schlagballweitwurf – zum Erwerb des Sportabzeichens zu zeigen.

Der Wettergott meinte es gut mit den Sportlern, Lehrern und Kampfrichtern. Strahlender Sonnenschein, eine gut präparierte Sportstätte, viele Spaß, aber auch der für gute Leistungen notwendige Ehrgeiz waren prächtige Begleiter.

Die Organisation lag in den bewährten Händen von Josef Bell und Ferdinand Reinke vom Stadt-Sport-Verband Elsdorf. Der Bauhof der Stadt Elsdorf und der SC 08 Elsdorf unterstützte die Veranstaltung bei der Vorbereitung und Durchführung. Die Schultour-Sportab-zeichen wird seit Jahren durch die Barmer GEK und die Kreissparkasse Köln gefördert. Der Stadt-Sport-Verband Elsdorf hatte rund 20 Kampfrichter und Helfer eingesetzt – allesamt Mitglieder der ASG Elsdorf, des TTC Rot-Weiß Esch und der Elsdorfer Trierpilger. Engagiert und tatkräftig trugen sie vor allem zu einem reibungslosen Ablauf und einer erfolgreichen Veranstaltung bei..

Für alle Beteiligten steht heute schon fest: Es wird eine Fortsetzung, eine 3. Schultour-Sportabzeichen in Elsdorf geben. Wenn dann noch einige Elsdorfer Schulen mehr mit dabei sind …

8 Schüler/innen erreichten hierbei das Goldene Sportabzeichen, diese Kandidaten wurden für die Sportler-Ehrung 2012 vorgeschlagen.

 Josef Bell + Ferdi Reinke

Organisation

09.07.2011

altalt

altalt

altalt


 

Bericht über Schultour-Sportabzeichen 2010 Stadion Elsdorf  29.06.2010

Am 29.06.2010 ab 9 Uhr wurde im Stadion Elsdorf erstmals das Sportabzeichen für Schüler in Elsdorf durchgeführt. Veranstalter der Aktion waren der Kreis-Sport-Bund-Rhein-Erft. Die Durchfürhung lag in den Händen des neu gegründeten SSV Elsdorf durch Josef Bell (Vorsitz TTC Esch) und Ferdi Reinke (GeFühr ASG ), Reinhold Doubek (Obmann Ksb für Sportabzeichen).

Beteiligt waren die Erich-Kästner GS Esch mit 130 Schuler/innen. Die Kath GS Elsdorf mit 20, die Eulen-GS-Berrendorf mit 36 und die Martin-Luther-Förderschule Elsdorf mit 20 beteiligten. Voraussetzung für die Beteiligung war das Schwimmen, welches von den Schulen selbst übernommen wirde. Auf der Stadion-Anlage die vorher noch präpariert wurde durch den Bauhof, konnten dann die 4 Disziplinen ablaufen 50/75 m, Weitsprung, Ballweitwurf und der anstregende 800m-Lauf. Es waren nur wenige Kinder die die Qualifikation nicht schafften, diese können die Übung in der Schule nachholen. Vor Anfang der Sommerferien wurden die erfolgreichen Schüler/innendie Abzeichen und Urkunden in den jeweiligen Schulen überreicht.

Josef Bell

Organisation